Futterblock mit 18% Nüssen (300 g)

-

MwSt. wird nicht ausgewiesen (Kleinunternehmer, § 19 UStG), zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 5 Werktage

Fett & Protein: Frischer Talg aus unserer Region, reichlich durchzogen von Haferflocken vom lokalen Kleinunternehmen, zweierlei Nüssen, Rindfleisch und schalenlosen Sonnenblumenkernen. Basispreis 5,30 €/kg.

Wer mag das?

Sehr beliebt bei Blau-, Kohl-, Hauben-, Sumpf-, Weiden- und Tannenmeisen, Staren, Haus- und Feldsperlingen, Buntspechten, Mittelspechten, Kleibern, Schwanzmeisen, Erlenzeisigen und vielen mehr.

Produktdetails

Created with Sketch.

300 Gramm schwerer Futterblock, der in die meisten gängigen Halter passt (Maße ca. 10 x 10 x 4cm).
Enthält nur fressbare Bestandteile, hinterlässt keine Schalen oder aufgehende Saat.
Ohne Konservierungs- und Zusatzstoffe oder Füllmittel.

Bitte kühl, trocken und lichtgeschützt lagern. Da wir auf Konservierungsmittel verzichten, weist unser Futter ungekühlt eine begrenzte Haltbarkeit von einigen Wochen auf, ist aber tiefgekühlt problemlos mehrere Monate haltbar. Wir empfehlen daher, das Futter bei einer Lagerung von mehr als drei Wochen einzufrieren.

Unser Futter zeichnet sich durch einen hohen Anteil an natürlichem Fett und Protein aus, und ist für die Fütterung zu jeder Jahreszeit geeignet. Für die Zubereitung werden ausschließlich Zutaten in geprüfter Lebensmittel- (z.B. Talg, Haferflocken, Haselnüsse) oder Tierfutterqualität (z.B. Insekten) verwendet, wenn möglich von regionalen Klein- und Mittelunternehmen (z.B. Talg, Haferflocken). 

Fütterungsempfehlung

Created with Sketch.

Die Vögel müssen sich an oder neben den Futterblöcken festhalten können - je einfacher das geht, desto lieber kommen sie zum Fressen. Die Haltevorrichtung muss vogelsicher sein, um Verletzungen zu vermeiden (wir bieten einen entsprechenden Halter an). Sie können die Blöcke auch z.B. auf einen Ast oder an eine Bodenfutterstelle binden.

Bitte bedenken Sie, daß frei hängende Futterquellen nur für bestimmte Vogelarten erreichbar sind. Die übrigen sieht man am Boden unter den Futterblöcken nach heruntergefallenen Krümeln suchen, was aber in der Regel nicht ausreichend ist - hier empfiehlt sich ein zusätzliches Weichfutter, um allen Vögeln Zugang zu lebenswichtigem Fett und Protein zu ermöglichen.

Verfüttern Sie neben Fett- und Proteinfutter auch Körnerfutter, um ein möglichst breites Spektrum an Vogelarten zu versorgen.

Vögel haben artspezifische Gewohnheiten bei der Futtersuche. Um eine breite Vielfalt an Vögeln anzulocken, sollten Sie daher auf die Bedürfnisse und Gewohnheiten der verschiedenen Arten eingehen. Viele Vogelarten verlassen ungern die Deckung im Gebüsch. Bieten Sie das Futter daher an mehreren im Garten verstreuten Futterstellen mit unterschiedlichen Eigenschaften an, auch in Gebüschnähe. Füttern Sie für die vielen Bodenfresser bitte unbedingt auch am Boden.

Passen Sie die tägliche Futtermenge an Ihre Gegebenheiten an: es sollte stets, vor allem aber bei Sonnenaufgang, ausreichend Futter vorhanden sein.

Die Zufütterung ist besonders zur Brutzeit und im Winter wichtig!
Durch Zufütterung während der Brutzeit helfen Sie den Vögeln enorm, ihre Energie ganz auf die Suche nach geeignetem Futter für die Nestlinge richten zu können. Die wertvollen gefundenen Insekten können somit außerdem vollständig an die Jungen verfüttert werden, da die Elterntiere sich selbst an der Futterstelle satt fressen können. Und keine Sorge, Sie können den Jungvögeln durch Zufütterung nicht schaden - Vogeleltern wissen genau, welche Nahrung gut für ihre Jungen ist. Eine Fehlfütterung durch die Eltern entsteht nur bei extremem Mangel an geeigneter natürlicher Kost (z.B. Insekten) und drohendem Verhungern der Jungvögel. 

Füttern Sie ganzjährig, denn auch die Vogelbestände sind unter anderem in Folge des Insektensterbens enorm zurückgegangen - unsere Kulturlandschaft bietet den Vögeln nicht mehr die Möglichkeiten, die sie natürlicherweise benötigen. Zudem sind Futterstellen für fast alle Vögel nur zweite Wahl - sofern ausreichend natürliche Futterquellen vorhanden sind, werden Futterstellen ignoriert und nur bei Bedarf angesteuert. 

Inhaltsstoffe

Created with Sketch.

Ergänzungsfuttermittel für freilebende Vögel.

Zusammensetzung:* Rindertalg mit natürlichem Rindfleischanteil**, Haferflocken, Erdnusskerne geschrotet und gemahlen (mind. 10%), Haselnüsse gemahlen (mind. 8 %), Sonnenblumenkerne geschrotet ohne Schale.

Analytische Bestandteile: Rohfett 56,9%, Rohprotein 11,1%, Rohfaser 3,5%, Rohasche 1,2%. 

*Werte unterliegen natürlichen Schwankungen. **Der Fleischanteil unterliegt natürlichen Schwankungen.